Kompetenzen

Als Teil der Polymer-Gruppe bedient TechnoCompound seit über 25 Jahren erfolgreich Kunststoffverarbeiter mit maßgeschneiderten Kunststoff-Compounds. Seit ihrer Gründung 1990 entwickelt sie sich mit außergewöhnlicher Dynamik und hohen Wachstumsraten. Dies verdankt TechnoCompound zu allererst ihren Kunden, die sie auf ihrem Weg begleitet haben. Gemeinsam mit ihnen hat sie ein breites Spektrum an Lösungen und Rezepturen im Bereich technischer Compounds verfügbar gemacht, die individuelle Anforderungen erfüllen.

So steht der Name TechnoCompound für spezifische, qualitativ hochwertige und kosteneffiziente Kunststoff-Compounds, die nach neuesten Erkenntnissen entwickelt und auf modernsten Produktionsanlagen hergestellt werden. Das breite Produktportfolio funktional modifizierter Kunststoffe umfasst dabei PBT-, PA-, PET-, TPE- und PP-Compounds sowie langglasfaserverstärkte Granulate auf Basis unterschiedlicher Matrix-Polymere (z.B. PP, PA). 

Bei letzteren – den TechnoFiber PP LGF- und TechnoFin PP GF-Produkten – besteht ein besonderes Entwicklungspotential. Beide Produktreihen bieten Lösungen zur Substitution hochwertiger Werkstoffgruppen bzw. zur Umsetzung anspruchsvoller Geruchs- und Emissionsanforderungen in der Automobilindustrie.

Diese stellt bei TechnoCompound mit über 80% den größten und wichtigsten Absatzmarkt dar, jedoch verzeichnen auch die Non-Automotive-Anwendungen, wie z. B. Konsumgüter (Power Tools) oder Güter für die Bauindustrie, ein immer stärkeres Wachstum. Seit kurzem wird auch das Segment der Agrar- und Verpackungsfolien mit biobasierten bzw. bioabbaubaren Kunststoff-Compounds bedient.

Fakten zur TechnoCompound GmbH

  • 60 Mitarbeiter
  • Kapazität: 50.000 Jahrestonnen
  • 7 Produktionsanlagen
  • Umsatz 2014: 48 Mio. €